Seite wählen

Puan Klent-Chronik – 100 Jahre Sylter Sand in Hamburger Schuhen

100 Jahre Puan Klent auf 224 Seiten

(in 408 Bildern und 35.000 Worten)

Zum 100-jährigen Jubiläum der Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Puan Klent auf Sylt sollte eine Chronik entstehen, die der bewegten Geschichte Puan Klents gerecht wird. Dazu hatte der Stiftungs-Chronist Peter Braasch in mehrjähriger Arbeit unzälige Dokumente und Fotos gesammelt und Archiviert, sowie Zeitzeugengespräche geführt.

Unser Auftrag: Material aus dem gewaltigen Archiv zu digitalisieren, Layout, Gestaltung und Druckabwicklung, sowie die Vermarktung zu koordinieren und zu unterstützen.

Unser Anspruch: Nicht eine Chronik zu Drucken, sondern ein Museum, dass mit nie dagewesener Bild- und Dokumentfülle fesselt und anspricht. Und alles sollte sich um Menschen, die Kinder, Jugendlichen, Lehrer und Gruppenleiter, die “den Sommer ihres Lebens” irgendwann innerhalb der letzten 100 Jahre auf Puan Klent hatten, drehen.

 Das Buch ist ab dem 1.8.2020 im Buchhandel (ISBN: 978-3-944861-20-3), oder direkt bei der Stiftung Puan Klent erhältlich.

 

Puan Klent

Als fester Kommunikationsparter des Spezialisten für gemeinnützige Gästehäuser Horst Bötcher, arbeiten wir seit Anfang 2018 an neuen Konzepten für Puan Klent auf Sylt.